VENUSTRANSIT
8. Juni 2004
Der Verein Kuffner-Sternwarte lädt zu Beobachtungen ein:

Heldenplatz Wien 1, von 7:15-13:30


Beobachten Sie den Venusdurchgang mit uns
durch Fernrohre und Ferngläser mit professionellen Sonnenfiltern !
 



Veranstaltungen des Vereins Kuffner-Sternwarte sind kostenlos, Spenden erbeten.

http://kuffner-sternwarte.at

ACHTUNG : Falls Sie noch unbeschädigte Finsternisbrillen haben, nehmen Sie diese mit! Sie dürfen keinesfalls mit ungeschützten Augen in die Sonne blicken!

Der Venusdurchgang im Theseus-Tempel

In Zusammenarbeit mit art position und dem Kunsthistorischen Museum wird vom Verein Kuffner-Sternwarte im Rahmen der Ausstellung "Polychromie am Theseum Die Macht der Farbe", in der junge Skulptur am Wiener Theseus-Tempel gezeigt wird (Theseus-Tempel Wien, 5. Juni 15. Juli 2004; Eröffnung: 4. Juni 2004), ein Sonnenbild in die Ausstellung eingespiegelt

Am 8. Juni wird im Theseus-Tempel im Wiener Volksgarten, auch der Venus Transit zu sehen sein.


Presseinformation art position "Polychrome Skulptur am Theseum Die Macht der Farbe" (doc)

Der Ablauf des Ereignisses (Zeitangaben für Wien MESZ):
Eintritt der Venus
Außen, Erster Kontakt Venus berührt den Sonnenrand: 7h 19m 51s
Innen, Zweiter Kontakt: 7h 39m 35s
Mitte: 10h 21m 39s
Austritt der Venus
Innen, Dritter Kontakt: 13h 03m 43s
Außen, Vierter Kontakt: 13h 23m 08s

M
E
N
Ü
Home
Was passiert?
Warum passiert es?
Wo und wie kann man
den Transit beobachten?
Über Venus
Exoplaneten

Veranstaltungen und
Live Webcasts
Transit Projekt ESO

Historisches

1639 Die Pioniere
1761 Das Phänomen des
"Schwarzen Tropfens"
1769 Abenteuer Forschung
1874 Die ersten Fotos

Impressum